Tags:

Cthuloide Würfelbox


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w012f056/through-endless-skies.de/wp-content/plugins/modula-best-grid-gallery/lib/db-class.php on line 92

Es wurde allmählich Zeit, für meine Würfel ein angemessenen Aufbewahrungsbehältnis zu kreieren.

Dazu habe ich mir für 1,50 EUR eine kleine Box aus unbehandeltem Holz aus dem örtlichen Bastelgeschäft besorgt, dazu etwas dicken schwarzen Filz und rotes Geschenkband aus Stoff. Praktischerweise verfüge ich noch über reichlich Acrylfarben aus dem Studium.
Um die Truhe besser bemalen zu können, habe ich die Scharniere abgeschraubt. Danach habe ich mit einem Skalpell die Linien eingeritzt, um der Box eine Schatztruhenoptik zu geben. Zur Verbreiterung der Rillen kam ein sehr kleiner Schlitzschraubenzieher zum Einsatz.

Mit den Acrylfarben habe ich aus Schwarz, Beige und Terrakotta einen dunklen Braunton gemischt, der stark verdünnt wie eine Lasur auf dem Holz aufgetragen wurde. Danach habe ich die Rillen mit einem sehr dünnen Pinsel und dem unverdünnten Braun nachgezogen. Wenn die Linie mal zu stark ausfiel, habe ich sie mit einem angefeuchteten Borstenpinsel verwischt.

Nach dem Ausmessen des Truheninneren habe ich einen Dummy aus Papier angefertigt, der als Schablone für den schwarzen Filz diente. Es war einiges an Nachbessern nötig, damit der Filz ganz genau bis an den Truhenrand reichte. Auf die Kanten des Filz wurde die rote Geschenkbordüre geklebt.

Die Illustration ist mit Photshop erstellt worden. Hier kamen vorgefertigte Brushes zum Einsatz (Sea Creatures 1 und 2 von » Brushing-Up, Paper Stock 14 von » hatestock.deviantart.com, Wood von » www.freestocktextures.com und die Schrift Cthulhu Glyphs Font von OMEGA Font Labs).